Pages Navigation Menu

Ein bisschen Frieden

Gepostet von am Dez 25, 2018 in Allgemein, Damals | Keine Kommentare

Es ist das Jahr 1914 – seit über 5 Monaten tobt in Europa der Erste Weltkrieg. Die Westfront ist in einem erbitterten Stellungskrieg festgefahren. An Weihnachten stehen sich im belgischen Ypern britische und deutsche Truppen gegenüber. Eigentlich sollten sie sich beschießen, doch sie legen ihre Waffen nieder und singen Weihnachtslieder. Der Weihnachtsfrieden von 1914.

Mehr

Der 9. November – Schicksalstag der Deutschen

Gepostet von am Nov 9, 2018 in Allgemein, Damals | Keine Kommentare

Heute vor 100 Jahren rief der Sozialdemokrat Philipp Scheidemann aus einem Fenster des Berliner Reichstags die Republik aus. Der 9. November ist wie kaum ein anderes Datum der deutschen Geschichte mit so vielen epochalen Wendepunkten verknüpft. Die Deutschen erlebten an diesem Tag große Glücksmomente, aber auch dunkle Stunden ihrer Geschichte. Ein Tag zum Feiern und zum Gedenken gleichermaßen.

Mehr

„Wir schweigen nicht!“

Gepostet von am Sep 18, 2018 in Allgemein, Damals, Wissen | Keine Kommentare

Es lebe die Freiheit“, dies waren die letzten Worte von Hans Scholl, bevor er von den Nationalsozialisten mit dem Fallbeil hingerichtet wurde. Wenige Minuten vor ihm war seine Schwester Sophie bereits umgebracht worden. Gemeinsam mit einigen Mitstreitern der Widerstandsbewegung „Weiße Rose“ hatten die beiden Studenten mit Flugblättern gegen die Schreckensherrschaft Hitlers gekämpft, für Frieden und Freiheit. Hans Scholl wäre heute 100 Jahre alt geworden.

Mehr

Der 8. Mai – Von der Niederlage zur Befreiung

Gepostet von am Mai 8, 2017 in Allgemein, Damals | Keine Kommentare

In der Wahrnehmung vieler Deutscher ist der 8. Mai ein ganz normaler Tag. Doch vor genau 71 Jahren endete an diesem Tag der zweite Weltkrieg in Europa und mit ihm die Gewaltherrschaft der Nationalsozialisten.
Das ist der Grund, warum man diesen Tag als „Tag der Befreiung“ bezeichnet. Doch nicht alle empfanden den Sieg der Alliierten als Befreiung.

Mehr

Mein Kampf – Es ist wieder da

Gepostet von am Jan 8, 2016 in Allgemein, Damals, In den Schlagzeilen, Wissen | Keine Kommentare

Es gilt als das gefährlichste Buch deutscher Sprache: „Mein Kampf“ von Adolf Hitler. Seit heute erscheint es wieder in einer von Historikern kommentierten Neuauflage. Um kaum ein anderes Buch ranken sich so viele Mythen und Legenden. Wir beantworten Euch die wichtigsten Fragen zur umstrittenen Hetzschrift.

Mehr

Als der Hunger nach Deutschland kam

Gepostet von am Jan 7, 2016 in Allgemein, Damals, Wissen | Keine Kommentare

Heutzutage werfen wir Lebensmittel tonnenweise weg. Doch in der Nachkriegszeit vor 70 Jahren waren Lebensmittel ein sehr kostbares und knappes Gut. Der Nachkriegswinter 1946/47 gehört zu den kältesten des 20. Jahrhunderts. In Mitteleuropa traf er die Menschen mitten in den Wirren der Nachkriegszeit. Durch das eisige Wetter wurde der Winter zum Hungerwinter.

Mehr