Pages Navigation Menu

Klasse Ziele für Klassenfahrten

Die übliche Stadtrundfahrt, hier ins Museum, da eine x-beliebige Kirche besichtigen – das immer gleiche Programm auf Klassenfahrten. Doch 08/15-Sightseeing-Touren müssen nicht sein. Abseits des Massentourismus gibt es doch so viele spannende Dinge zu erleben.

Stadtführungen mal anders: Viele Städte bieten Touren an, die euch abseits ausgetretener Touristenpfade führen. Wer kennt nicht den legendären Jack The Ripper. In London lassen sich die Wege des berüchtigten Mörders nachverfolgen* – vor allem abends ein schaurig-schönes Vergnügen. Doch nicht nur Verbrecher hinterlassen ihre Spuren. So lässt sich beispielsweise in Prag beinahe das ganze Leben Franz Kafkas nachspüren. Jede Stadt hat ihre spannenden, geheimen Ecken. Es lohnt sich also, ab und zu mal die üblichen Routen hinter sich zu lassen. Fans des Do-it-yourself-Prinzips können auf ganz auf angeleitete Touren verzichten und den Zielort auf eigene Faust in einem Stadterkundungsspiel oder einer Schnitzel-Jagd entdecken. So lernt man nicht nur versteckte Orte kennen, sondern kommt auch mit Einwohnern ins Gespräch.

Wichtig ist es, vorher mit der ganzen Klasse zu besprechen, was von der Klassenfahrt erwartet wird. Schließlich ist so eine gemeinsame Reise eine wunderbare Möglichkeit, eigene Interessen und die der anderen zu vertiefen. Warum also nicht mal mit dem Bio-Kurs zum Schnorcheln in die beeindruckende mediterrane Flora und Fauna in Kroatien oder Italien? Ganz einfach lässt sich so der Unterricht aus dem Klassenzimmer nach draußen verlegen – und das macht sogar Spaß.

Manche Klassen sind vielleicht auch lieber sportlich unterwegs, ob beim Skifahren, Klettern oder Paddeln. Und dazu muss es nicht mal so weit weg gehen. Spannende Kanu-Touren gibt es beispielsweise Ruppiner Seenland oder im Bayrischen Wald. Wandern, Klettern oder Geocaching in der Sächsischen Schweiz ist nicht nur ein super aktives Programm, sondern bringt auch die ganze Klasse näher zusammen. Immerhin muss man sich dabei aufeinander verlassen können und gelangt nur gemeinsam ans Ziel.

Jede Klassenfahrt kann durch ein paar kreative Ideen zu einem außergewöhnlichen Erlebnis werden. Rom, Berlin und Hamburg sind nur wenige Beispiele für Städte mit einer beeindruckenden Geschichte, einer pulsierenden Kunstszene und schillernder Atmosphäre.

Die Möglichkeiten sind vielfältig – und es muss ja nicht sein, dass sich jeder Klassenfahrtbericht gleich anhört.

*gesponsorter Link

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.