Pages Navigation Menu

Ein Mauerfall – drei Erinnerungen

Gepostet von am Nov 25, 2019 in Allgemein, Damals, Lehrerportraits, Schule, Top Thema | Keine Kommentare

Der Mauerfall 1989 war eines der herausragenden historischen Ereignisse des 20. Jahrhundert. Und alle, die zu diesem Zeitpunkt schon geboren waren, können sich noch daran erinnern, wie sie diesen Tag erlebt haben. Dies gilt natürlich auch für unsere Lehrer. Wir haben zwei Lehrerinnen und einen Lehrer zu ihren persönlichen Erinnerungen befragt.

Mehr

“Wir lachten, tanzten, weinten…”

Gepostet von am Nov 14, 2019 in Allgemein, Damals, Interviews, Top Thema | Keine Kommentare

Im Sommer ’89 bekam der “Eiserne Vorhang” immer mehr Risse. In der Nacht vom 10. auf den 11. September öffnet Ungarn seine Grenze zu Österreich. Das Tor in den Westen stand plötzlich offen. Rosita Darrel war damals eine der Ersten, die die Chance zur Flucht aus der DDR nutzte. Wir durften sie zu den dramatischen Erlebnissen befragen.

Mehr

Wenn Ehrgeiz zu weit geht

Gepostet von am Nov 10, 2019 in Allgemein, Top Thema, Wissen | Keine Kommentare

Um im Sport ein Champion zu werden, benötigt man viel Talent, Ehrgeiz und Glück. Doch wenn das Talent nicht reicht, der Ehrgeiz zu viel und das Glück zu wenig vorhanden ist, geraten gerade Spitzensportler in den Fokus der Öffentlichkeit. Der Druck und die Kritik können zu Depressionen führen. Wie bei Robert Enke, der sich heute vor 10 Jahren das Leben nahm.

Mehr

“Das tritt nach meiner Kenntnis…ist das sofort…unverzüglich.”

Gepostet von am Nov 9, 2019 in Allgemein, Damals, Top Thema | Keine Kommentare

Auf dem linierten Papier ist mit krakeliger Handschrift etwas mit einem schwarzen Kuli notiert, dazu zwei spitze rote Pfeile. Mit diesem Zettel geht Günter Schabowski in die Pressekonferenz in Ostberlin am 9. November 1989. Es sollte der der wohl wichtigste Moment der Wende werden.

Mehr

Der 9. November – Schicksalstag der Deutschen

Gepostet von am Nov 9, 2019 in Allgemein, Damals, Top Thema | Keine Kommentare

Heute vor 100 Jahren rief der Sozialdemokrat Philipp Scheidemann aus einem Fenster des Berliner Reichstags die Republik aus. Der 9. November ist wie kaum ein anderes Datum der deutschen Geschichte mit so vielen epochalen Wendepunkten verknüpft. Die Deutschen erlebten an diesem Tag große Glücksmomente, aber auch dunkle Stunden ihrer Geschichte. Ein Tag zum Feiern und zum Gedenken gleichermaßen.

Mehr

HIV – das vergessene Virus

Gepostet von am Nov 2, 2019 in Allgemein, Interviews, Top Thema, Wissen | Keine Kommentare

AIDS galt in den 80er und 90er Jahren als Geißel der Menschheit. Die Verunsicherung über die Ansteckungsrisiken war groß und die Diagnose „HIV positiv“ war gleichbedeutend mit einem Todesurteil. Doch HIV und AIDS sind inzwischen aus den Schlagzeilen verschwunden, die Gefahr scheint gebannt. Stimmt das? Wie lebt es sich heutzutage als HIV Positiver? Wir haben die AIDS Hilfe in Oldenburg befragen dürfen.

Mehr