Pages Navigation Menu

“Eine Vergewaltigung ist nur die Spitze”

Gepostet von am Sep 27, 2020 in Allgemein, Interviews, Top Thema | Keine Kommentare

Yvonne ist 24 Jahre alt, als ein flüchtiger Bekannter sie vergewaltigt. Während der Täter ungestraft davonkommt, kämpft sie bis heute mit den Folgen der Tat. Im Interview berichtet sie uns, wie sie mit ihren Ängsten und Gefühlen umgeht, was ihr nach der Tat geholfen hat und dass sexuelle Gewalt in unserer Gesellschaft heutzutage alltäglich ist.

Mehr

Burnout – eine Volkskrankheit?

Gepostet von am Feb 2, 2020 in Allgemein, Interviews, Top Thema, Wissen | Keine Kommentare

Ausgebrannt sein – man ist körperlich, emotional und geistig einfach nur noch erschöpft und nicht mehr in der Lage, im Arbeitsleben die gewohnten Leistungen zu erbringen. Doch auch im Privatleben gibt es diese Symptome, wodurch auch sehr viele der Betroffenen schließlich in Depressionen verfallen. Alles in allem eine sehr beeinträchtigende Krankheit – und doch wurde sie erst 2019 von der WHO, der Weltgesundheitsorganisation, als eine solche anerkannt.

Mehr

“Was muss noch passieren, bis die Gesellschaft endlich aufwacht?”

Gepostet von am Jan 26, 2020 in Allgemein, In den Schlagzeilen, Interviews | Keine Kommentare

Die Debatte um den Schutz unseres Klimas erhitzt die Gemüter. Die Umweltaktivisten von Extinction Rebellion, übersetzt “Rebellion gegen das Aussterben”, versuchen mit zivilem Ungehorsam die Menschen wachzurütteln. Doch mit ihren Aktionen ernten sie auch Kritik. Wir haben mit ihnen gesprochen.

Mehr

Wieder zurück im Leben

Gepostet von am Dez 12, 2019 in Allgemein, Interviews | 1 Kommentar

Für Sarah ging es um Leben und Tod. Ihre Lunge war durch die Krankheit Mukoviszidose kaum noch funktionstüchtig. Ihre einzige Hoffnung: eine Spenderlunge. Als der Anruf kam, dass das passende Spenderorgan gefunden sei, änderte sich Sarahs Leben schlagartig. Wir hatten die Gelegenheit, mit Sarah über ihre Krankheit, die Organspende und ihr zweites Leben zu sprechen.

Mehr

“Wir lachten, tanzten, weinten…”

Gepostet von am Nov 14, 2019 in Allgemein, Damals, Interviews, Wendezeit | Keine Kommentare

Im Sommer ’89 bekam der “Eiserne Vorhang” immer mehr Risse. In der Nacht vom 10. auf den 11. September öffnet Ungarn seine Grenze zu Österreich. Das Tor in den Westen stand plötzlich offen. Rosita Darrel war damals eine der Ersten, die die Chance zur Flucht aus der DDR nutzte. Wir durften sie zu den dramatischen Erlebnissen befragen.

Mehr

HIV – das vergessene Virus

Gepostet von am Nov 2, 2019 in Allgemein, Interviews, Wissen | Keine Kommentare

AIDS galt in den 80er und 90er Jahren als Geißel der Menschheit. Die Verunsicherung über die Ansteckungsrisiken war groß und die Diagnose „HIV positiv“ war gleichbedeutend mit einem Todesurteil. Doch HIV und AIDS sind inzwischen aus den Schlagzeilen verschwunden, die Gefahr scheint gebannt. Stimmt das? Wie lebt es sich heutzutage als HIV Positiver? Wir haben die AIDS Hilfe in Oldenburg befragen dürfen.

Mehr